Fruchtsaftlexikon

Fruchtsaft:
weißt einen Fruchtgehalt von 100 % auf. Selbst wenn dies nicht explizit auf dem Etikett vermerkt ist.

Fruchtnektar:
weißt, je nach Sorte, einen Fruchtgehalt von 25-50 % auf. Der Fruchtgehalt wird immer auf dem Etikett angegeben.

Fruchtsaftgetränk:
weißt, je nach Sorte, einen Fruchtgehalt von mindestens 6-30 % auf. Dazu kommt Wasser und natürliche Aromen, evtl. Zucker und Genussäuren.

Fruchtschorle:
hat einen Fruchtgehalt von mindestens 50 %.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Verband der Deutschen Fruchsaftindustrie unter:
www.fruchtsaft.net

Alle Angaben ohne Gewähr